Historie

Architekturbüro Riegler

Im Dezember 1989 gründete Rosina Woopen (vormals Rosina Riegler) in Böhl-Iggelheim mit einem kleinen Team das Architekturbüro Riegler.

Schnell etablierte sich das Büro in der Gemeinde, setzte 1991 den ersten öffentlichen Auftrag mit der Errichtung einer Kindertagesstätte um.

Die ersten zehn Jahre befand sich der Firmensitz in einem denkmalgeschützten Fachwerkhaus.

Im Oktober 1999 bezog das Unternehmen seine jetzigen Räumlichkeiten in einem Neubau, errichtet auf dem ehemaligen Scheunengelände im hinteren Teil des Grundstücks.